News...

17.09.2016

Coole Dojo-Girls-Night & Starkes Team-Training im Sport-Dojo Berlin

 

An diesem Wochenende veranstalteten wir unser erstes Team-Event nur für Mädchen. Judo-Training, um sich auf die kommenden Wettkämpfe vorzubereiten, war ebenso cool wie der Stylingabend mit anschließendem Fotoshooting, Film gucken sowie die gemeinsame Übernachtung in der Judohalle. Der Zusammenhalt der 7- bis 17-Jährigen, die an den zwei Tagen engagiert von ihren Trainer/innen unterstützt wurden, war toll. Auch die Jungs, die am nächsten Tag zum gemeinsamen Team-Training mit der Europameisterin u23 Carolin Weiß erschienen, trainierten hoch motiviert für die Mannschafts-Meisterschaften in einer Woche. Wir danken auch unserem Sponsor Haarsymphonie aus Biesdorf, die unsere Girls-Night mit T-Shirts und Teamjacken unterstützen. Es war ein tolles Wochenende, das wir gern wiederholen!
03.09.2016

Tolles Sommerfest zum Ferienausklang!

 

An diesem Wochenende feierte der Sport-Dojo Berlin sein 5-jähriges Bestehen bei viel Sonnenschein, tollen kreativen und sportlichen Aktionen sowie einem leckeren Buffet. Ferien- und einschulungsbedingt waren es dieses Mal nur rund 70 Gäste, aber durch die Hilfe der Sportler, Eltern und Trainer war es mal wieder ein prima Event, das wir nächstes Jahr gern wiederholen. Lieben Dank an alle und einen guten Start in die neue Saison.

04.09.2016

Jonas Kunstmann räumt in Leipzig ab!

 

Beim int. AT Cup in Leipzig starteten Max Ebner sowie Jonas Kunstmann in der u18. Während Max sich leider gegen den EM-Dritten von 2016 sowie einem Österreicher geschlagen geben musste, zeigte sich Jonas bereits zum Saisonauftakt in sehr guter Form. Mit insgesamt vier Siegen in seiner Gewichtsklasse sowie einem weiteren Sieg gegen einen schwereren Sportler in einem Freundschaftskampf konnte Jonas, durch tolle und vielseitige Ippontechniken, nicht nur die Goldmedaille sondern auch den großen Pokal zum besten Techniker abräumen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Wettkampfleistung.

Saisonvorbereitung der ü12 in Strausberg 

 

Die SportlerInnen und Sportler des Sport-Dojo bereiteten sich in Strausberg auf die bevorstehenden Teamevents und den Saisonstart der u18 und u21 vor. Neben den vielen Judoeinheiten wurden Schnelligkeitszirkel in der Boxhalle, sowie Parcourssport in der Turnerhalle durchgeführt. Die Sportlerinnen und Sportler entspannten sich beim Grillen, am See,  beim Bowling und beim abendlichen Mattenfußball. Einige Athleten können außerdem ganz besonders stolz auf ihre bestandenen Kyuprüfungen sein, die sie in den vergangenen Wochen mit ihrem Trainerteam vorbereitet haben. Wir freuen uns darauf, die Herausforderungen der Wettkampfsaison mit diesem starken Team anzugehen. 

Trainingscamp der u12 geschafft!

 

4 Tage, 3 Nächte, 23 Sportler, 1 Tagesgast, 4 Trainer - unter diesen Kennziffern wurde das Trainingscamp der unter 12-jährigen erfolgreich absolviert. Die Kinder übten sich nicht nur im Judo, sondern auch im Bogenschießen, Quadfahren, Ausdauerlaufen, Schnipseljagd, Baden, Nachtwandern, Bootfahren u.v.m.


Wir danken allen beteiligten Trainern und sonstigen Helfern und erwarten euch beim Trainingscamp u12 2017.

10.07.2016

Platz 1 und 2 in der Liga der Männer und Frauen in Berlin


Die Erwachsenenteams des Sport-Dojo stellten sich der Herausforderung der Berlinliga der Frauen und der Stadtliga der Männer. Das Ziel war es, eine gute Ausgangsposition für den finalen Kampftag im September zu erreichen. Die Frauen verloren leider ihre Auftaktbegegnung gegen das favorisierte Team von Samurai, bezwangen aber im Anschluss das Damenteam des BC Randori. Dabei verletzte sich Jule leider an der Schulter. Wir wünschen gute Besserung. Am Ende belegten die Frauen des Sport-Dojo den zweiten Platz der Tabelle. Die Männer mussten wegen Verletzungen und anderen Veranstaltungen auf die starken Nachwuchskämpfer verzichten. Trotzdem gewann das Team den ersten Kampftag nach Siegen über die Mannschaften des BC Randori II und des TSV Rudow II, jeweils mit 3:2. Ein ganz starker Kampftag macht Lust auf das Finale am 17.09.16. Alle Fans sind herzlich eingeladen!!! Wir danken ganz besonders unserem Sponsor flash-security für das Teamoutfit und natürlich unseren Gaststarterinnen Sarah Henkel (SC Charis), Helrike Ridderskamp (PSV Olympia) und Carolin Weiß (BC Dento) für die Unterstützung des Frauenteams.

09.07.2016

Tim Krüger ist NODEM-Vizemeister


Am Samstag starteten Alexandra Bartels und Tim Krüger bei der Nord-Ost-Deutschen Einzelmeisterschaft der u15 in Greifswald. Alexandra konnte sich gegen die starke Konkurrenz leider nicht durchsetzen und verlor, trotz Waza-Ari-Führung im zweiten Kampf, leider beide Begegnungen. Tim kämpfte sich mit vorzeitigen Siegen ins Halbfinale vor. Gegen einen erheblich größeren und schwereren Gegner aus Brandenburg brauchte er seine ganze Kraft, um eine Waza-Ari-Führung über die Zeit zu bringen. Im Revanchefinale kämpfte Tim wie bei der BEM gegen seinen Klassenkameraden L. Moor. Ein spannender Kampf endete nach voller Kampfzeit mit einer Niederlage, weil Tim einen Wertungsrückstand leider nicht mehr aufholen konnte. Ein bärenstarker Kampftag brachte ihm die Silbermedaille bei diesem Saisonhöhepunkt. Wir sind stolz auf die Leistungen unserer Sportler. Weiter so!!!

25. Juni 2016

Vier Bronzemedaillen beim 8. Medilocig-Cup in Berlin

 

Mit zwei Mädchen und vier Jungen nahm der Sport-Dojo Berlin am Medilogic-Cup teil.
Am Vormittag kämpften die Mädchen. Aufgrund einer kleinen Unaufmerksamkeit verlor Lilly Schlotterbeck ihren ersten Kampf. Danach kämpfte sie souverän und holte sich die Bronzemedaille. Frieda Schapert verlor ihren ersten Kampf umstritten durch Kampfrichterentscheid und erkämpfte sich danach ebenfalls eine Bronzemedalle. Die Jungen Phillip Janke, Theo und Timon Fijalek sowie Simon Giesel hatten am Nachmittag unter der Hitze und organisatorischen Problemen zu leiden. Phillip und Simon erkämpften sich trotzdem eine gute  Bronzemedaille. Timon und Theo verließen nach sehr vielen Stunden des Wartens vorzeitig die Wettkampfstätte. Wir gratulieren den Platzierten zu ihren Leistungen.

18.06.2016

Alex und Tim sind Berliner-Vizemeister, Fabi holt Bronze


Mit fünf Judoka ging der Sport-Dojo Berlin bei den Berliner Meisterschaften u15 an den Start. Alexandra Bartels, Tim Krüger sowie Fabian Eißrig konnten fast alle Kämpfe vorzeitig mit tollen Techniken im Stand und Boden für sich entscheiden. Lediglich gegen die späteren Berliner Meister ihrer Gewichtsklassen mussten sie sich geschlagen geben. Alexandra und Tim erkämpften sich die Silbermedaille. Fabi gewinnt verdient Bronze. Ole Krüger, als jüngster Jahrgang, konnte ebenfalls einen Sieg holen und zeigte, ebenso wie Gianluca Mariotti, trotz der Niederlagen viel Kampfgeist. Für die Nord-Ost-Deutschen Meisterschaften in drei Wochen wünschen wir den Qualifizierten Alexandra, Fabian und Tim viel Erfolg und gratulieren herzlich zu diesem Saisonhöhepunkt!

 
19.06.2016 in Rathenow

3 Medaillen in Rathenow

 

Beim 35. Pokal der Optik in Rathenow sicherte sich Elisa am Samstag mit mutigen Angriffen und Ausdauer die Silbermedaille. Am Folgetag erkämpften sich René und Steven nach 3 anstrengenden Kämpfen eine Bronzemedaille. Egons Gegner hatten diesmal die Nase vorn, sodass er das Treppchen nur knapp verpasste.
11.06.2016

34 Medaillen bei vereinsinternem Turnier

 

Am 11. Juni kämpften 34 unserer jüngeren Sportler bei unserem vereinsinternen Turnier um die begehrten Madaillen. Im Anschluss zeigten die Kinder starke Leistungen in den weiteren Disziplinen Rennen, Springen, Werfen und Kreativität im Rahmen der Judosafari. Um ein sowohl leckeres als auch gesundes Buffet zu zaubern, legten sich die Eltern wieder ins Zeug. Der Dank geht an die Trainer, welche ihre Schützlinge bei ihrem ersten Turnier unterstützten und auch an alle weiteren Helfer sowie Eltern, die sich in den Turnierablauf tatkräftig einbrachten.

07.-10.06.2016

Elli räumt ab bei den Special Olympics


Elisa hat in der vergangenen Woche bei den Special Olympics National Games in Hannover gezeigt, was sie drauf hat. Im Katawettbewerb am Mittwoch belegte sie den dritten Platz. Im Einzelwettkampf am Freitag gewann sie drei von vier Kämpfe und holte somit die Silbermedaille. Wir sind stolz auf dich und freuen uns auf weitere Erfolge. Wir danken dem Betreuerteam um Sven Neuber für die Unterstützung und die tolle Woche in Hannover.

29.05.2016

Weiß -Gelb-Gurt Noah holt Bronze bei den Berliner Meisterschaften u13

 

Beim Jahreshöhepunkt der Altersklassen u11 und u13 überraschte unser Anfänger Noah Konstantin Leo mit insgesamt drei Siegen, darunter zwei  Kämpfe durch tolle Ippon-Techniken und nur einer Niederlage in der gut besetzten Gewichtsklasse bis 50kg. Damit sicherte er sich bei seinem erst zweiten Judowettkampf außerhalb des Vereins die Bronzemedaille.  Und auch Max Bauer konnte in der u11 drei Kämpfe für sich entscheiden und verlor am Ende um Bronze leider knapp mit 2:1 Hantei. Jakob Müller sowie Ole Krüger gewannen ebenfalls einen Kampf, schafften es heute aber, genauso wie Bendix Schuckar, trotz guter Kampfleistung noch nicht, sichgegen die Konkurrenz durchzusetzen. Das Trainer-Team ist dennoch stolz auf die Sportler und blickt optimistisch in die Zukunft. Wir gratulieren Noah Leo ganz herzlich zu seiner Bronzemedaille.

Bildquelle JVB - Sichtungslehrgang der u15

Starke Auftritte von Tim und Jonas bei den Bundessichtungslehrgängen in Kienbaum

In den letzten Wochen waren unsere Sportschüler Tim Krüger sowie Jonas Kunstmann fleißig mit den Bundestrainern sowie Landestrainern in Kienbaum unterwegs. Jonas Kunstmann trainierte mit den Top-Athleten der u18 und gewann unter anderem das traditionelle Bodenturnier. Und auch Tim Krüger konnte beim zentralen DJB-Sichtungslehrgang der u15 mit einem 2. Platz im Bodenturnier und guten DJB-Normwerten bei den Tests die Trainer überzeugen. Jungs, macht weiter so.

Fallschulprüfung unserer Jüngsten

Am vergangenen Samstag absolvierten 8 unserer jüngsten Sportler die Fallschulprüfung im Rahmen des Eltern-Kind-Judosports. Alle Sportler waren erfolgreich und konnten am Ende der Stunde eine Urkunde ihr Eigen nennen. Die Trainer und Eltern sind sehr stolz auf die gezeigten Leistungen.

23.04.2016
4x Gold, 4x Silber & 4x Bronze beim Jägers-Anfängerturnier
 
An diesem Samstag besuchten 18 Sportler unseres Vereins das Jägers-Anfängerturnier in Hellersdorf. Für viele Kinder (und Eltern) war es das erste Judoturnier und deswegen war die Aufregung bei allen besonders groß. Alle Sportler zeigten großen Kampfgeist, überzeugten die Trainer und konnten an diesem Tag 4xGold, 4xSilber und 4xBronze abräumen!!!! Den Auftakt machten die Mädels! Lilly Schlotterbeck konnte in der U9 ihre Goldmedaille vom letzten Jahr mit starken Kämpfen verteidigen. Frieda Schapert und Leonie Wichert teilten sich in ihrem Pool Gold und Silber und überzeugten danach noch in einigen Freundschaftskämpfen. Liliana Lange holte nach anstrengenden Kämpfen Bronze. Bei den Jungs holten Michael Grundenthaler und Jakob Müller die verdiente Goldmedaille. Phillip Janke, im Vorjahr noch Bronze, erkämpfte ebenso wie Noah Leo und Aldemar Schöneberg Silber. Enno Giesel (5 Jahre!!) zeigte in der U7, was er kann und sicherte sich Bronze. Auch Bendix Schuckar und Theodor Schapert konnten nach großer anfänglicher Aufregung, Bronze ihr eigen nennen. Wir sind sehr stolz auf den Nachwuchs und danken auch dem tollen Trainereinsatz an diesem Tag! Herzlichen Glückwunsch an die Sportler.

Starke Kämpfe in Erfurt und Strausberg

 

Beim internationalen Messe Cup in Erfurt startete Tim Krüger mit einem tollen Ippon-Sieg gegen einen Ungarn in das Turnier. Eine Niederlage gegen den späteren Turniersieger ermöglichte Tim sich nochmals mit tollen Techniken in der Trostrunde zu präsentieren. Leider gab er dort eine Yuko-Führung ab und schied somit als 9. Platz aus dem Turnier aus.
Sein Bruder Ole Krüger kämpfte sich beim internationalen Ega-Pokal am nächsten Tag mit zwei tollen Siegen bis ins Halbfinale vor. Dort unterlag er leider seinem Gegner und wurde zusätzlich mit  Hansokomake für das lange Sprechen während des Kampfes auf der Matte bestraft. Seinen Kampf um Bronze durfte er demnach nicht mehr antreten. Schade, aber aus Fehlern lernt man.
Max Bauer könnte beim Sparkassen Cup in Strausberg ebenfalls mit zwei gewonnen Kämpfen starten, unterlag dann aber leider zwei Gegner und belegt am Ende Rang 5.
Auch wenn die Medaillen ausblieben, sind die Trainer stolz auf die Leistungen der Sportler und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Elli holt Gold in Holle!
 
Am 23. April startete Elisa Wagner in der Kampfgemeinschaft G-Judo Berlin bei der Niedersächsischen Landesmeisterschaft in Holle. Elisa überzeugte in ihren Kämpfen und konnte alle Kämpfe vorzeitig mit Ippon beenden. Somit sicherte sie sich einen der begehrten goldenen Pokale. Die Trainer sind stolz auf Elisas gezeigten Leistungen und wünschen weiterhin viel Erfolg auf der Matte.
16.04.2016

Ein Deutscher Meister & 1x Bronze bei der DEM ü30

 

Heute starteten unsere Trainer Julia Nitsche und Paul Dämpfert bei den Deutschen Meisterschaften ü30 auf nationaler Ebene. Mit beeindruckenden Leistungen konnten sich Jule den besseren dritten Platz und Paul den Deutschen Meistertitel erkämpfen. Wir gratulieren euch zu diesen Erfolgen!

09.04.2016

5. Platz durch Verletzungspech in Duisburg

 

Beim Bundessichtungsturnier, dem Sparda Cup in Duisburg, startete Felix Ebner mit drei tollen Siegen in der u16 in das Turnier. Im Viertelfinale unterlag er knapp dem späteren Zweitplatzierten, aber in der Trostrunde konnte er sich trotz erster Verletzung mit zwei weiteren Siegen bis zum kleinen Finale vorkämpfen. Mit guten Siegchancen fiel Felix im Kampf um Bronze dann unglücklich auf die Schulter und brach sich das Schlüsselbein. Somit Rang 5 für ihn. Tim Krüger ereilte bereits im ersten Kampf das Verletzungspech mit einem Knie gegen das Gesicht, was eine Nasenprellung sowie Schwindel nach sich zog. Somit musste auch er das Turnier vorzeitig beenden. Wir wünschen beiden Sportlern gute Besserung und hoffen, dass sie bald wieder gesund angreifen können.

19.03.2016

Jonas wird mit fünf Siegen 5. Platz bei den Int. Bremen Masters

 

Bei einem der größten Turniere der u18 in Europa startete Jonas Kunstmann nach einem Freilos mit zwei tollen Siegen gegen die Konkurrenz aus Belgien und Lettland. Den Einzug ins Poolfinale verpasste er gegen einen Franzosen, konnte sich in der Trostrunde aber noch einmal präsentieren. Mit drei weiteren grandiosen Siegen gegen zwei Niederländer sowie einen Brasilianer kämpfte er sich bis ins kleine Finale vor. Dort führte er bis 10 Sekunden vor Schluss mit einer Yuko-Wertung gegen einen weiteren Niederländer und verlor dann leider noch unglücklich. Trotzdem war dieser Kampftag ein großer Erfolg für Jonas und wir gratulieren ihm zu seinem hervorragenden 5. Platz (von 68 Teilnehmern) in Bremen.

19.03.2016

3x Silber und 1x Bronze in Belzig

 

An diesem Wochenende starteten insgesamt 11 Judoka des Sport-Dojo Berlin beim Seeger Pokal in Bad Belzig. Einige von ihnen standen nach jahrelanger Wettkampfpause wieder erstmals auf der Judomatte.

Silber erkämpften sich dabei Lilly Schlotterbeck (u9), Simon Kunstmann (M.) sowie die Gaststarterin Lena Fischer (F.). Bronze holte sich Paul Dämpfert (M.).

Das Treppchen trotz einiger gewonnener Kämpfe knapp verpasst, haben Fabian Eißrig (u15), Timon Fijalek (u12), Julia Nitsche (F.) sowie Mathias Wegen (M.). Die Männer René Kortemme, Pascal Korb sowie Steven Ratajczak nahmen dieses Turnier ebenfalls als Saisonauftakt wahr und sehen den kommenden Wettkämpfen optimistisch entgegen. Wir gratulieren allen Platzierten und wünschen weiterhin viel Erfolg.

06.03.2016

International 2x Gold und 1x Silber in Spremberg; Platz 7 bei der DEM u21

 

Beim internationalen Kirschblüten-Cup in Senftenberg gelang es Felix Ebner und Tim Krüger durch hervorragendes Judo die Konkurrenz aus Polen und Tschechien hinter sich zu lassen und in der u16 Platz 1 auf dem Treppchen zu erkämpfen. Auch Ole Krüger konnte tolle Siege holen, verlor lediglich einen Kampf und gewinnt damit am Ende Silber in der u13.

Bei den Deutschen Meisterschaften der u21 startete Max Ebner als jüngster Jahrgang mit zwei super Siegen in das Turnier, verlor dann im Viertelfinale gegen den späteren Deutschen Vize-Meister und im Einzug ins kleine Finale, gab er seine Yuko-Führung durch einen Wazari leider noch ab. Schade. Aber ein 7. Platz bei diesem Event ist klasse. Herzlichen Glückwunsch an alle Leistungen an diesem Wochenende.

06.03.2016

Trainerfortbildung im Sportforum

 

Unsere Trainer besuchten am Samstag den Kata-Lehrgang des JVB. Der Lehrgang markiert den Startpunkt ihrer Dan-Vorbereitungen und soll ihnen helfen, unsere Kids bei ihren fortgeschrittenen Gürtelprüfungen zu unterstützen. Die Trainer sammelten außerdem 7 wichtige Lehreinheiten für die Lizenzverlängerung. Vielen Dank an die Referenten.

27.02.2016

Doppel-Bronze für Felix und Jonas bei den Deutschen Meisterschaften u18

 

Das erste Mal in der vierjährigen Vereinsgeschichte des Sport-Dojo Berlin werden Platzierungen bei einer Deutschen Meisterschaft geholt...und dann gleich zwei. Felix Ebner erkämpfte sich bis 43 kg mit drei vorzeitigen Siegen und nur einem verpatzten Halbfinale den Bronzepokal, ebenso wie Jonas Kunstmann bis 73 kg, der nach einer Shido-Niederlage den Auftaktkampf abgab und anschließend fünf Siege holte. Max Ebner konnte sich dieses Jahr leider nicht platzieren. Die Trainer und Sportler freuen sich sehr über die Erfolge und gratulieren auch allen anderen platzierten Berlinern.

27.02.2016

Alexandra und Fabian holen Silber bei den Offenen Marzahner Meisterschaftenen

 

Drei unserer Sportler gingen bei der offenen Marzahner Meisterschaft an den Start. Alexandra Bartels konnte zwei sehr starke Kämpfe für sich im Boden entscheiden. Im Finale gab sie den Sieg leider ab und wurde somit Zweite . Auch Fabian Eißrig konnte den zweiten Platz erringen. Nach drei sehr starken Kämpfen im Pool, konnte er sich auch im Halbfinale durchsetzen. Ebenfalls gab er den Sieg im Finale leider ab. Gianluca Mariotti konnte nach zwei guten, aber leider verloren Kämpfen, doch noch einen Kampf für sich entscheiden und verpasste nur knapp Bronze. Gratulation an die Kämpfer der u15.

20.02.2016

Die Krüger-Brüder holen Gold & Bronze in Kremmen


Beim internationalen Pharmaturnier in Kremmen gewinnt Ole Krüger in der u13 nach dem ersten Sieg gegen Tschechien noch zwei weitere Kämpfe und verliert lediglich das Halbfinale, somit Bronze. Sein Bruder Tim Krüger erkämpft sich in der u16 im Pool mit drei Siegen und einer Niederlage sogar den Goldpokal. Herzlichen Glückwunsch an die Jungs für diesen tollen Kampftag!

20.02.2016

Gute Leistung beim Neujahrsturnier des SV Luftfahrt


Am Wochenende gingen vier unserer Jungs in der u10 beim alljährlichen Neujahrsturnier in Adlershof an den Start. Phillip Janke erkämpfte sich erstmals in einer höheren Gewichtsklasse die Bronzemedaille. Micheal Grundenthaler, Aldemar Schöneberg und Tim Weishaar belegten jeweils die fünften Plätze und zeigten trotz Niederlagen tollen Kampfgeist. Für Micheal waren es heute sogar die ersten Wettkampferfahrungen. Glückwunsch an Phillip und allen weiterhin viel Erfolg bei den nächsten Turnieren.

13.02.2016

Ein Nord-Ost-Deutscher Meister und 3x Bronze


Bei den Nord-Ost-Deutschen Einzelmeisterschaften der u18/21 erkämpfte sich Felix Ebner mit zwei tollen Siegen die Goldmedaille. Und auch sein Bruder Max sichert sich nach einer Niederlage mit vier hervorragenden gewonnenen Kämpfen gegen die starke Konkurrenz der anderen Bundesländer Bronze, ebenso wie Jonas Kunstmann, mit insgesamt drei Siegen und lediglich dem verlorenen Halbfinale. Im Anschluss schafft Max Ebner auch noch in der u21 den Sprung auf das Podest. Und somit sind alle unsere Starter für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Der Wahnsinn!!! Herzlichen Glückwunsch!!!

12.02.2016

Ehrenamtliches Engagement wird ausgezeichnet


Bei der Sportlerehrung des Bezirks Marzahn-Hellersdorf war neben vielen sportlichen Nominierten des Sport-Dojo Berlin auch Annica Krepp für ihr tolles Engagement im Verein vorgeschlagen. Sie wurde für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten als Trainerin und Kassenhelfer in der Geschäftsstelle ausgezeichnet und erhielt dafür tolle Gutscheine, Vergünstigungen, eine Urkunde sowie eine Medaille und Blumen. Es lohnt sich also aktiv zu unterstützen! Und wir danken Annica sowie allen anderen ehrenamtlichen Trainern und Funktionären an dieser Stelle ganz herzlich für die tolle Vereinsarbeit!

30.01.2016

Silber in Hamburg und gute Leistung in Strausberg


Beim großen Kehdingen Cup in Hamburg erkämpfte sich Tim Krüger in der u15 einen hervorragenden 2. Platz.
Die u21-Jungs Friedrich Klemm sowie Jonas Kunstmann konnten beim Bundesranglistenturnier in Strausberg auch einen Kampf gewinnen, schieden gegen die starke Konkurrenz der anderen Bundesländer aber leider frühzeitig aus dem Turnier aus.
Gratulation an Tim. 

24.01.2016

Drei Berliner Meister und zwei Vize-Meister

 

Was für ein erfolgreicher Tag. Bei der Berliner Einzelmeisterschaft u18 gingen drei Sport-Dojo Jungs an den Start, von denen Felix Ebner kampflos sowie Jonas Kunstmann mit insgesamt vier Siegen die Goldmedaille holten. Max Ebner wurde mit nur einer Niederlage in dieser Altersklasse Berliner Vize-Meister und gewann später sogar kampflos Gold in der u21. Das zweite Silber des Tages erkämpfte sich Friedrich Klemm in der u21 und somit sind alle Athleten mit guten Ausgangssituationen für die Nord-Ost-Deutschen Einzelmeisterschaften in Frankfurt/Oder qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen und gute Besserung an René, der verletzungsbedingt leider nicht starten konnte.

21.01.2016

Zwei neue Prüfer und eine Lizenzverlängerung

 

In dieser Woche besuchten drei SDB-Trainer den Prüferlehrgang des JVB. Nach fast 10 Ausbildungsstunden mit anschließendem Test sind Annica Krepp sowie Julia Nitsche nun neue Prüfer auf Probe. Paul Dämpfert konnte seine bestehende Lizenz erfolgreich verlängern. Glückwunsch. Wir freuen uns auf die nächsten Kyuprüfungen mit unserem Team.

17.01.2016

Starker Saisonauftakt der Kids in Strausberg

 

Beim Einzelturnier in Strausberg zeigten sich unsere Mädchen und Jungen der u9 und u11 schon in guter bis sehr guter Form.

Lilly Schlotterbeck und Aldemar Schöneberg erkämpften sich souverän die Goldmedaille. Silber ging an Max Bauer sowie Fynn Krüger. Und Bronze holten an diesem Tag Lea Borchardt, Tim Weishaar und Phillip Janke. Die Trainer sind stolz auf die Leistungen und freuen sich schon auf die nächsten Wettkämpfe. Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler.

02.01.2016

Trainermeeting zum Jahresauftakt

 

An diesem Samstag traf sich fast das gesamte Trainer-Team, um in einem zweistündigen Praxisteil mit anschließender Terminbesprechung die Ziele für das neue Judojahr abzustimmen. Neben vielen kleinen trainingsrelevanten Übungen für den Bambini- und Jugendbereich, wurden auch Probleme diskutiert. Abschließend ließen wir das Treffen mit einem Essen beim Griechen gemütlich ausklingen. Vielen Dank für das Engagement.

Judo ab dem 3. Lebensjahr

 

Sport für die ganze Familie

4 Wochen kostenlos testen

֦ Zu fallen ist nicht schlimm, solange du wieder aufstehst."

Kontakt:

Schreiben Sie uns eine Mail:

sport-dojo-berlin@outlook.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wettkampfergebnisse:

 

05.09.2016: Int. AT Cup Leipzig

1. Platz Jonas Kunstmann

 

09.07.2016: Nord-Ost-Deutsche Meisterschaften:

2. Platz Tim Krüger

 

25.06.2016: Medilogic-Cup

3. Platz Lilly Schlotterbeck

3. Platz Frieda Schapert

3. Platz Phillip Janke

3. Platz Simon Giesel

 

18./19.06.2016: Pokal der Optik
2. Platz Elisa Wagner

3. Platz Steven Ratajczak

3. Platz René Kortemme

5. Platz Mathias Wegen

 

18.06.2016: Berliner Meisterschaften u15

2. Platz Alexandra Bartels

2. Platz Tim Krüger

3. Platz Fabian Eißrig

 

07.-10.06.2016: Special Olympics

3. Platz (Kata) Elisa Wagner

2. Platz (Shiai) Elisa Wagner

 

28./29.05.2016: Berliner Meisterschaften 

3. Platz Noah Leo u13

5. Platz Max Bauer u11

 

23.04.2016 Jägers-Anfänger-Turnier:

1. Platz Lilly Schlottbeck u9

1. Platz Frieda Schapert u13

1. Platz Michael Grundenthaler u9

1. Platz Jakob Müller u13

2. Platz Leonie Wichert u13

2. Platz Phillip Janke u11

2. Platz Aldemar Schöneberg u9

2. Platz Noah Leo u13

3. Platz Liliana Lange

3. Platz Enno Giesel u7

3. Platz Theo Schapert u9

3. Platz Bendix Schuckar u13

 

23.04.2016: LEM NS - G-Judo

1. Platz Elisa Wagner

 

16.04.2016: DEM ü30:

1. Platz Paul Dämpfert M1

3. Platz Julia Nitsche F1

 

10.04.2016: Hawe-Cup

1. Platz Friedrich Klemm M.

3. Platz René Kortemme M.

3. Mathias Wegen M.

 

09.04.2016: Sparda-Cup Duisburg

5. Platz Felix Ebner u16

 

19.03.2016 Int. Bremen Masters

5. Platz Jonas Kunstmann u18

 

19.03.2016: Seeger-Pokal Belzig

2. Platz Lilly Schlotterbeck u9

2. Platz Simon Kunstmann M.

3. Platz Paul Dämpfert M.

5. Platz Fabian Eißrig u15

5. Platz Julia Nitsche F.

 

06.03.2016: DEM u21

7. Platz Max Ebner

 

06.03.2016: Int. Kirschblüten Cup Spremberg

1. Platz Felix Ebner u16

1. Platz Tim Krüger u16

2. Platz Ole Krüger u13

 

27.02.2016: DEM u18

3. Platz Felix Ebner 

3. Platz Jonas Kunstmann

 

27.02.2016: Offene Marzahner Meisterschaft

2. Platz Alexandra Bartels u15

2. Platz Fabian Eißrig u15

5. Platz Gianluca Mariotti

 

20.02.2016: Pharmaturnier Kremmen

1. Platz Tim Krüger u16

3. Platz Ole Krüger u13

 

20.02.2016: Neujahrsturnier SV Luftfahrt

3. Platz Phillip Janke u10

 

13.02.2016: NODEM u18/21

1. Platz Felix Ebner u18

3. Platz Max Ebner u18 & u21

3. Platz Jonas Kunstmann

 

30.01.2016: Kehdingen Cup Hamburg

2. Platz Tim Krüger

 

24.01.2016: Berliner Einzelmeisterschaft

1. Platz Felix Ebner u18

1. Platz Jonas Kunstmann u18

1. Platz Max Ebner u21

2. Platz Max Ebner u18

2. Platz Friedrich Klemm u21

 

17. 01.2016: Einzelturnier Strausberg

1. Platz Aldemar Schöneberg

1. Platz Lilly Schlotterbeck

2. Platz Max Bauer

2. Platz Fynn Krüger

3. Platz Lea Borchardt

3. Platz Tim Weishaar

3. Platz Phillip Janke

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sport-Dojo Berlin e.V.